Naturschall Therapie nach Mechow bei Hörschäden

Rudolf Mechow: Hörschäden.

Immer mehr Menschen leiden unter Symptomen wie Schlaflosigkeit, Tinnitus, innere Unruhe und Erschöpfung

Das Ohr ist eines der ersten Organe, das der Menschen schon in einem sehr frühen Entwicklungsstadium ausbildet. Aufgabe des Gehörs ist es, Informationen an das Gehirn weiterzuleiten. Hören ist aus der Evolution heraus begründet ein Primärsinn. Das Hörareal im Gehirn ist groß, größer als das Sehzentrum. Hörschäden können vielfältige Folgen haben. Hörschäden können angeboren oder erworben sein. Hörschäden entstehen beispielsweise durch dauerhafte Beschallung, erhebliche akustische Belastungen oder durch Desensibilisierung. Die Folge dieser Hörschäden: Schwerhörigkeit, Tinnitus, Hörstürze und Hypersensibilität. Oft entstehen daraus seelische Erkrankungen wie Depressionen oder Burnout und Rückzug. Die Kommunikation kann zum Erliegen kommen. Die gute Nachricht: Dank der Naturschalltherapie nach Brachaus Mechow können diese Schäden wieder behoben werden.

Hörschäden heilen mit der Naturschalltherapie nach Rudolf Mechow

Die Naturschall Therapie ist eng verbunden mit dem Namen des Physikers Rudolf Mechow. Anfang der 1980er- Jahre widmete sich Rudolf Mechow der Königsdisziplin der Schallforschung. Er ging der Frage nach, warum Mutter Natur im Gegensatz zu herkömmlichen Musikboxen Schall fast ohne Schalldruck erzeugt. Es gelang Rudolf Mechow tatsächlich, die physikalischen Prozesse des Naturschalls zu entschlüsseln. Der Klang breitet sich in der Natur also kugelförmig nach allen Richtungen hin gleichmäßig aus. Die Ergebnisse fanden auch international große Beachtung. Die Erkenntnisse flossen in die Mechow Schallwandler® ein, erstmals war es möglich Naturschall originalgetreu zu produzieren. Schon bald wurde das einzigartige, brillante Klangerlebnis auch für therapeutische Zwecke eingesetzt.

Naturschall Therapie nach Mechow wird heute immer häufiger angewendet

Immer häufiger wenden Therapeuten heute Naturschall Therapie nach Mechow an. Viele Ärzte, allen voran Orthopäden, Hals-, Nasen- und Ohrenärzte, Allgemeinmediziner binden die Naturschall Therapie auch ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung ein. Insbesondere bei Krankheitsbildern wie Tinnitus, Schmerzen, Stress, Burnout, Störungen des Gleichgewichts kann die Naturschall Therapie mit großem Erfolg Anwendung finden.

Bild: axel kock – Fotolia.com